arrow-right cart chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up close menu minus play plus search share user email pinterest facebook instagram snapchat tumblr twitter vimeo youtube subscribe dogecoin dwolla forbrugsforeningen litecoin amazon_payments american_express bitcoin cirrus discover fancy interac jcb master paypal stripe visa diners_club dankort maestro trash
Colombia Tabi Filterkaffee Produktbild. Aufbereitung: Washed; Varietät: Tabi; Anbauhöhe: 1750 m; Geschmack: Trockenfrüchte, floral, teeartig. Dritter Platz beim Kaffee-Panel 2021.
Normaler Preis
12,00 € (4,80 € / 100g)
Inklusive MwSt. zzgl. Versandkosten.

TABI Colombia, Filterkaffee


Mit diesem Kaffee haben wir beim Kaffee-Panel 2021 in der Lateinamerika-Edition den dritten Platz mit 86,50 Punkten belegt. Die Röstung ist für Filterkaffee und als helle Espressoröstung geeignet. 

Mit dem Colombia Tabi haben wir bereits den zweiten Kaffee von Omar Arango Tinoco im Sortiment. Seine Farm San Luis befindet sich westlich von Bogotá in der kleinen Gemeinde Líbano in Tolima, Kolumbien. Omar baut auf dieser Farm verschiedene Arabica-Varietäten nach nachhaltigen Kriterien an. Für Omar funktioniert der Anbau von Kaffee ausschließlich im Einklang mit der Natur. Dafür hat er sich über viele Jahre Techniken und Wissen erarbeitet: So verzichtet er heute auf künstliche Düngemittel und produziert trotzdem oder gerade deshalb Rohkaffees der Spitzenklasse.

Unser Lot Tabi ist nach der gleichnamigen Varietät benannt, die Omar und sein Team auf 1750 Metern Höhe kultivieren. Das Team bereitet den Kaffee direkt auf der Farm als „washed“ auf. Dabei trennt man die Kerne, also den Rohkaffee, mechanisch vom Fruchtfleisch der Kaffeekirsche. Anschließend werden die Bohnen getrocknet. Die Bohnen für unseren Tabi fermentieren vor der Trocknung noch für 36 Stunden in einem Tank. Das wirkt sich positiv auf die Textur und die Säure des Kaffees aus.

Frisch gebrüht entwickelt der Colombia Tabi ein sehr florales Aroma, das durch Noten von getrockneten Früchten und einer teeartigen Textur ergänzt wird. Er kommt frisch, leicht und elegant daher und hat eine tolle Süße. Omar arbeitet seit einigen Jahren mit Nikolai Fürst zusammen, der mit großer Leidenschaft für Spezialitäten-Kaffee nicht nur Rohkaffees aus Kolumbien nach Europa exportiert, sondern auch selbst ein veganes Café und eine Kaffeerösterei in Medellín betreibt. Wir haben Nikolai vor einigen Jahren bei den deutschen Kaffee-Meisterschaften kennengelernt und stehen seitdem in regelmäßigem Austausch.



Fact Sheet:

Farm: Finca San Luis
Inhaber: Omar Arango Tinoco
Region: Libano, Tolima, Kolumbien
Prozess: Washed
Varietät: Tabi
Anbauhöhe: 1750 m
Ort: 4°54'08.8"N 75°03'50.6"W
Aromen: Trockenfrüchte, floral, teeartig

Warenkorb