arrow-right cart chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up close menu minus play plus search share user email pinterest facebook instagram snapchat tumblr twitter vimeo youtube subscribe dogecoin dwolla forbrugsforeningen litecoin amazon_payments american_express bitcoin cirrus discover fancy interac jcb master paypal stripe visa diners_club dankort maestro trash
Verpackung mit Etikett SEASONAL ESPRESSO BLEND, Günter. Aromen: Schokolade, Nuss, dezente Frucht.
Infokärtchen SEASONAL BLEND Günter, Espresso. Inhalt unten als Text.
 / 
Normaler Preis
8,50 € (3,40 € / 100g)
Inklusive MwSt. zzgl. Versandkosten

SEASONAL BLEND Günter, Espresso


Der Günter Seasonal Espresso Blend ist unser Signature-Espresso. Die saisonale Mischung aus unterschiedlichen Kaffeebohnen erfreut sich sowohl an unserer Kaffeebar, die der Rösterei angeschlossen ist, als auch in unserem ‚Café Marcel‘ im Freiburger Stadtgarten großer Beliebtheit. Der süßliche Espresso performt sowohl schwarz als auch im Flat White ausgezeichnet.

50 % der Bohnen dieses saisonalen Blends stammen von der „Fazenda Aliança“ in der Region São João da Boa Vista, Brasilien. Auf der Farm wird besonders auf Nachhaltigkeit geachtet. Konkret bedeutet das beispielsweise, dass die Farmer Wasser aufbereiten und wiederverwenden. Zudem kümmern sie sich um den Erhalt der Biodiversität auf den Anbauflächen. Die Bohnen sind von der Sorte Catuai und haben ein schokoladig-nussiges Geschmacksprofil.

Weitere 25 % des Günter Seasonal Espresso Blend machen trocken aufbereitete Bohnen aus der Region um die brasilianische Stadt Serra Negra aus. Diese sorgen für eine kräftige, aber dennoch süßliche Komponente in unserem Blend.

Die übrigen 25 % bringen eine angenehme Fruchtnote in den Kaffee. Die Kaffeebohnen der Farm „Wacho Sololo“ aus Äthiopien werden im Einklang mit der Natur angebaut. Die Farm befindet sich auf 1880 bis 2200 Metern Höhe in der Region um Ana Sorra (Guji) und umfasst 167 Hektar. Hier kultivieren die Kaffeebauern auf schattigen Anbauflächen in den Wäldern Kaffeepflanzen und achten dabei besonders auf Qualität und Rückverfolgbarkeit. Die Kaffeebohnen sind von der Varietät 74110, die 1974 entdeckt wurde (die ‚74‘ am Namensanfang verrät es).

Fact Sheet:

Farm: Wacho Sololo, Fazenda Alianca
Farmer: verschiedene,
Region: Brasilien, Äthiopien
Prozess: Pulped natural (Fazenda Alianca) natural (Serra Negra), washed (Äthiopien)
Varietät: Bourbon, Typica, Caturra, Catuai, 74110
Ort: diverse
Aromen: Citrusfrucht, Schokolade, Nuss

Warenkorb